Am besten mit dem Auto,
denn Rodenäs liegt etwas abseits von nutzbaren Verbindungen des öffentlichen
Verkehrs.

Von Hamburg oder südlich davon empfiehlt sich die A7 bis
Flensburg-Harrislee und dann über die Grenzstraße und Neukirchen oder über die A
23 bis Heide und weiter über die B5 bis Niebüll und weiter über Neukirchen oder
Klanxbüll nach Rodenäs.

Aus Dänemark kann man Rodenäs über Ruttebüll/Rudbøl
und Rosenkranz oder von Hojer/Højer über den kleinen
Grenzübergang Siltoft erreichen. Dieser kleine Grenzübergang war bis 2007, als
Dänemark dem Schengener Abkommen beigetreten war, eine Besonderheit. Der
Übergang war grundsärtzlich unbesetzt und die Schranke geschlossen. Einwohner
der Gemeinden beiderseits der Grenze, also Hojer/Højer und
Rodenäs konnten sich von ihrem Meldeamt einen Freigabestempel in den Reisepass
geben lassen und hatten dann das Recht die Schranke zu öffnen und die Grenze zu
passieren. Es durften aber keine Personen mitgenommen werden, die keine solche
Erlaubnis besaßen. Die Grenzpolizei von Dänemark und Deutschland machten
stichprobenmäßige Kontrollen. Der nächste Grenzübergang zwischen Rosenkranz und
Ruttebüll/Rudbøl war täglich von 6 Uhr bis 22 Uhr bestzt und in der Nacht
geschlossen. Wer zwischen 22 Uhr und 6 Uhr nach Dänemark oder von Dänemark nach
Deutschland wollte, musste den Umweg über Süderlügum machen. Das Schengener
Abkommen hat unserer Grenzregion erhebliche Fortschritte gebracht. Heute ist der
freie Grenzverkehr ganz selbstverständlich aber noch gar nicht so lange möglich.


Grenzübergang Siltoft mit ehemaliger Schranke


Anreise mit dem Auto

Eisenbahn:

Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich im 4 km
entfernten Nachbarort Klanxbüll. Es ist der letzte Bahnhof auf dem Festland,
bevor die Bahnstrecke nach Westerland das Wattenmeer auf dem Hindenburgdamm
durchquert. Auf der so genannten Marschbahn gibt es ein gutes Angebot an
Zugverbindungen nach Hamburg und zur Insel Sylt.

Der nächstgelegene Bahnhof mit InterCity-Zugverbindungen
und für Züge nach Dagebüll-Mole befindet sich im 20 Km entfernten Niebüll.

Fahrplan Hamburg – Niebüll – Klanxbüll – Westerland

Fahrplan Westerland – Klanxbüll – Niebüll – Hamburg

Fahrplan Autozug Niebüll – Sylt und zurück

Fahrplan Syltshuttle Plus

Für Zugverbindungen von und nach Dänemark gibt es die
Haltepunkte in Uphusum (15 km) und Süderlügum (14 km) und den Bahnhof Tondern/Tønder
(14 km).


Fahrplan Niebüll – Tondern – Esbjerg und zurück

Bus:

Busverbindungen von und nach Rodenäs gibt es nur wenige.
Sie sind in erster Linie die Beförderung von Schülern da. Das erkennt man schon
an den Verkehrstagen.

Busfahrplan für Rodenäs

Flugplatz/Flughafen:

In Aventoft gibt es ein Segelfluggelände, auf dem auch
Motorsegler und wenige ausgesuchte Motorflugzeuge starten und landen dürfen.

Flugplatz Aventoft

Der nächst gelegene Verkehrslandeplatz für Flugzeuge bis
max. 5,7 to Abfluggewicht befindet sich in Tondern/Tønder und
hat die internationale Kennung „EKTD“.


Flugplatz Tondern DK

Der nächste Verkehrsflughafen befindet sich auf der
Inysel Sylt, östlich von Westerland. Er hat die internationale Kennung „EDXW“
und „GWT“. Hier findet im Saisonbetrieb Linienflugbetrieb statt.

Flughafen Sylt

Ein weiterer Flughafen befindet sich im 120 km entfernten
Billund in Dänemark (EKBI und BLL). Hier gibt es das ganze Jahr über ein gutes
Linien- und Charterflugangebot.

Billund Airport

Auf deutscher Seite wäre als Flughafen mit großem Linien-
und Charterflugangebot Hamburg-Fuhlsbüttel zu nennen (EDDH und HAM). Er liegt
ziemlich genau 200 km südlich von Rodenäs.

Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel

Hafen:

In Hojer/Højer befindet sich ein
Sportboothafen an der Widau/Vidå. Über eine Schleuse hat die Widau/Vidå
gezeitenabhängig eine Verbindung zur Nordsee.

Im 24 km entfernten Hafen Dagebüll gibt es
Fährverbindungen zu den Inseln Föhr und Amrum.

Hafen Dagebüll

Im 30 km entfernten Hafen Schlüttsiel gibt es
Fährverbindungen nach Hooge und Langeneß sowie Ausflugsschiffe zu den anderen
Halligen oder Rundfahrten durchs Wattenmeer.


Schlüttsiel

Im 55 km entfernten Hafen von Havneby DK gibt es
Fährverbindungen nach List auf der Insel Sylt.

Fähre Havneby – Sylt

Im 92 km entfernten Hafen von Esbjerg DK gibt es
Fährverbindungen zur Insel Fanø.


Fähre Esbjerg – Fanø